Mitgliederversammlung 2021

Am Donnerstag, 28.10.2021 fand die Mitgliederversammlung 2021 im „Hotel zur Post“ statt.

Die Vorsitzenden Moni und Mirko begrüßten vor der Eröffnung der Tagesordnung ganz besonders unser neues Mitglied Anne und die Anwesenden.

Der erste Punkt der Tagesordnung war ein Rückblick auf den vergangenen Bundestagswahlkampf.

Es gab einen Wahlkampstand vor Edeka, eine Fahrt nach Algermissen, einen Stand vorm Aldi, eine Radtour mit Alexandra Schoo und einen weiteren Wahlkampfstand vorm Edeka.
Alle Aktionen waren sehr erfolgreich (viele Gespräche, gute Nutzung der Giveaways Seife, Baumwolltaschen, Einkaufswagen-Chips)
Die Verteilung der Flyer hätte evtl. einen Tag mehr Zeit gebraucht und Haustürwahlkampf mit Klingeln war zeitlich nicht zu leisten.
Der zeitliche Einsatz wird von allen Fraktionsmitgliedern als recht hoch empfunden, aber u.a. konnten wir auch bei einem Wahlkampfstand Anne als neues Mitglied gewinnen.

Der Kontakt zu den Algermissener Grünen wurde von Allen als sehr schön empfunden und der Gegenbesuch der Algermissener im Rahmen des Landtagwahlkampfs ist bereits fest eingeplant.

Es folgte Sigrids detaillierter Kassenbericht, in dem Sie Einnahmen und Ausgaben im Jahr 2020 vorstellte, den aktuellen und erfreulichen Kassenstand zeigte und auch einen Ausblick auf die Kassenlage im Jahr 2021 gab. Die Kassenprüfer Andreas und Markus berichteten danach über ihre Kassenprüfung bei Sigrid und schlugen die Entlastung des Vorstandes vor. Dem wurde einstimmig zugestimmt.

Dann standen die Wahlen der OV-Sprecher:innen, der Kassierer:in, und der Kassenprüfer:innen an. Hier wurden durchgehen einstimmig die bisherigen Vertreter wiedergewählt.

Bei der Verabschiedung des Haushaltplans wurde u.a. über die Menge der Ausgaben für den Landtagswahlkampf diskutiert. Der erste Kostenpunkt für den Wahlkampf wird Ende Januar oder Anfang Februar der Wahlkampfauftakt in Form einer Winterwanderung für alle Grünen und ihre Familien sein. Hier wollen wir uns nach der Wanderung bei Essen und Trinken auf den anstehenden Wahlkampf einstimmen. Andreas und Markus haben sich bereit erklärt, die Wanderung zu organisieren.

Unter dem Punkt Verschiedenes wurde von Moni von einem von der UWG organisierten Vortrag zum Thema „Plastikfrei Leben“ von Frau Bolte berichtet. Außerdem wurde die nächsten Aktionen geplant, wie ein Stand zum Thema Nachhaltigkeit im Weihnachtsfest bei dem auch Waffeln gebacken werden.

Nachdem Moni den offiziellen Teil der Versammlung gegen 20:30 Uhr beendete, wurde in gemütlicher Runde die anstehenden Sitzungen und Aktionen weiter diskutiert bis gegen 21:30 Uhr die letzten den Saal verließen.

Verwandte Artikel