Wettringen räumt auf

Heute sind wir mit dem Ortsverband unterwegs gewesen um Müll im Dorf zu sammeln.
Die Aktion „Wettringen räumt auf“ gibt es bereits viele Jahre. Natürlich war für uns klar, dass wir ebenfalls mithelfen.

Entlang der B70 bis zum Josefshaus haben wir fünf Säcke Müll aus den Gräben geholt und uns häufig genug gewundert warum Autofahrer scheinbar ihren Müll aus dem Fenster entsorgen müssen.

Am Josefshaus hatten wir dann die Gelegenheit einige der vorgestellten Ideen für die zukünftige Entwicklung des Geländes zu diskutieren.

Zum Abschluss am Werkhof trafen sich alle Gruppen und genossen Erbsensuppe und Getränke. Schön, dass das verwendete Geschirr und Besteck vollständig kompostierbar war!

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel