Großflächenplakat beschmiert

Am Freitag Morgen wurde ein Großflächenplakat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Wettringen mit üble Botschaften beschmiert. Natürlich haben wir die Polizei eingeschaltet. Hier unsere Pressemitteilung:

Fadenkreuz im Gesicht der Kandidatin: Grüne erstatten Anzeige

Wahlplakate beschmiert und abgerissen / Polizei ermittelt

WETTRINGEN. Der Ortsverband der Grünen hat jetzt Anzeige erstattet, weil in den letzten Tagen gleich zwei große Wahlplakate der Partei beschmiert beziehungsweise abgerissen wurden. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

„Alle Parteien sind von solchen Sachbeschädigungen betroffen, nicht nur die Grünen. Wir meinen, dass das nicht akzeptiert werden kann“, so die Grünen in einer Pressemitteilung. Vor jeder Wahl entstünden durch solche Vorkommnisse hohe finanzielle Schäden.

Besonders schwerwiegend seien oft auch die Botschaften mancher Schmierereien. So sei auf dem Wahlplakat an der Metelener Straße in das Gesicht der grünen Landratskandidatin Birgit Neyer am Freitag Morgen ein Fadenkreuz gezeichnet worden. „Das kann man als Aufruf zur Ausübung von Gewalt verstehen“, so die Grünen-Sprecher Rengers und Bamming, „das sollten wir nicht auf die leichte Schulter nehmen, wenn man bedenkt, welche Folgen Hass und Hetze im Internet schon hatten.“

Die Grünen betonen in ihrer Pressemitteilung, dass eine Auseinandersetzung über die verschiedenen politischen Ziele und Ansichten in einer Demokratie „richtig und wichtig“ sei. „Die Diskussion muss aber fair und mit Argumenten und nicht mit solchen Schmierereien ausgetragen werden“, so Rengers.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel